ca. 1950 


 

 2001 


 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorderhindelang und das untere Ostrachtal

Standort: Blick vom Gipfel Imberger Horns auf Vorderhindelang und das untere Ostrachtal

Seit den 1950er Jahren hat sich die Fläche von Vorderhindelang mehr als verdoppelt. 
Auffällig ist die Zunahme der Waldflächen durch Aufforstung und Sukzession auf den Südhängen des Ostrachtals. Auch eine Zunahme von Hecken und Einzelbäumen lässt sich beobachten.