ca. 1925 


 

 2001 


 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Intensivierung der Landwirtschaft bei Obermaiselstein

Standort: Blick vom Jägersberg über Obermaiselstein, Oberdorf und Niederdorf

1925 wurde die Flur um Obermaiselstein in relativ kleinen Parzellen bewirtschaftet, heute sind wenige große Parzellen mit einheitlicher Nutzung zu erkennen. Die meisten Bäume sind aus den Grünflächen verschwunden, da sie die maschinelle Nutzung behindern. 
Auffällig ist auch das starke Anwachsen der Siedlungen, das den Anstieg der Bevölkerung (Verdoppelung seit 1925) bei weitem übertrifft.